ENERGY TRANSITION

MIT UNSEREM KNOW-HOW ENTWICKELN UND UNTERSTÜTZEN WIR UNSERE KUNDEN ENTLANG DER GESAMTEN CCUS-TECHNOLOGIE.

Die Energiewende stellt uns alle vor gewaltige Herausforderungen. Neue Technologien und Lösungen sind genauso gefragt wie veränderte Infrastrukturen und Prozesse. Wir unterstützen Betreiber von Industrieanlagen mit einem umfangreichen Portfolio an Services und Produkten. So sorgen wir für höchste Energieeffizienz für modernste Technologien bei der Nutzung regenerativer Energien oder für eine hochwirksame Reinigung umweltbelastender Emissionen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Erlaube Inhalt von YouTube

KONTAKTIEREN SIE UNS!

 

Ulrich Trebbe

Head of Sales & Hydrogen Project Development

Mobil +49 172 4595 619

Email

Kontaktformular

 

IHRE VORTEILE

  • Internationales Personal-Ressourcen-Netzwerk 
  • Planungskompetenz mit allen gängigen Tools 
  • Top-Referenzen und langjährige Partnerschaften
  • Erstklassige HSE- und Qualitäts-Performance 
  • Digitale Tools verfügbar
  • Individuell auf jeden Kunden abgestimmt
  • Unterstützung von der Planung bis zur Inbetriebnahme

Übersicht

Seit 20 Jahren entwickelt und unterstützt Bilfinger mit seinem Know-how entlang der gesamten CCUS-Technologie in verschiedensten Industrien diverse CCUS-Projekte. Hierzu zählen das Einfangen und Abscheiden der CO2-Emissionen genauso wie ihre Reinigung, Komprimierung und Verflüssigung bis hin zu ihrer Speicherung und ihrem Transport. Auch bei der Nutzung der abgeschiedenen CO2-Emissionen unterstützt Bilfinger seine Kunden mit einem umfassenden Portfolio an Leistungen.

Leistungen

  • Beratung und Engineering
    • Machbarkeitsstudien
    • Conceptual, Basic und Detail Engineering
    • Beratung zu Umweltverträglichkeit, Sicherheit oder Genehmigungen
  • Anlagenbau und EPC-Leistungen
    • Projektmanagement
    • Beschaffung aller notwendigen Komponenten und Materialien
    • Inbetriebnahme
  • Maintenance und Service
    • On-Call-Service
    • Laufende Wartung
    • Leistungen zur Kalibrierung, Optimierung und Steuerung

Referenzen

  1. CO2-Abscheidung in Müllverbrennungsanlage (AVR)

    • Im niederländischen Duiven betreibt das Energy-from-Waste-Unternehmen AVR ein Müllheizkraftwerk. Für dieses Kraftwerk entwickelte Bilfinger eine Anlage, das die bei der Müllverbrennung entstehenden CO2-Emissionen abscheidet. Das CO2 wird gereinigt, verflüssigt, in großen Tanks gelagert und anschließend in Gewächshäuser transportiert, wo es zur Düngung beim Anbau von Nutzpflanzen verwendet wird. Bilfinger führte für AVR eine Machbarkeitsstudie durch und übernahm auch das Conceptual, das Basic und das Detail Engineering.
  2. Nutzung von COfür Natriumbicarbonat-Anlage (EEW Energy from Waste)

    • EEW Energy from Waste ist auf die thermische Abfallverwertung und -beseitigung spezialisiert. Bilfinger wurde von dem deutschen Unternehmen damit beauftragt, ein Konzept zu entwickeln, wie CO2-Emissionen von Rauchgasen abgeschieden und aufgefangen werden können, um diese einer Natriumbicarbonat-Anlage zuzuführen. Im Rahmen dieses Projekts führte Bilfinger das Conceptual Design aus und nahm Kostenschätzungen sowie eine Planung der Projekt-Meilensteine vor.
  3. CO für Gewächshäuser (Suez ReEnergy)

    • In der Energy-from-Waste-Anlage im niederländischen Roosendaal sollen die in den Rauchgasen vorhandenen CO2-Emissionen zukünftig abgeschieden, aufbereitet und einer industriellen Nutzung zugeführt werden. Bilfinger wurde von Suez ReEnergy damit beauftragt, für dieses Projekt das Conceptual Design zu entwickeln und die Kostenschätzung vorzunehmen.
  4. CO2-Speicher unter der Nordsee (Gasunie – PORTHOS)

    • Die Projektorganisation Porthos, zu der auch Gasunie gehört, plant im Hafen von Rotterdam eine Anlage zur Annahme eingefangener CO2-Emissionen. Diese sollen in nicht mehr genutzte Bohrlöcher eingeleitet und dort gespeichert werden. Für Gasunie hat Bilfinger ein einsatzbereites Simulationsmodell des kompletten Systems entwickelt und außerdem eine Machbarkeitsstudie durchgeführt.
  5. CO2 sicher transportieren (TOTAL)

    • Gemeinsam mit den Unternehmen NAM und EBN untersuchte Total E&P Nederland mögliche Transport- und Speichersysteme für CO2. Bilfinger wurde im Rahmen der Untersuchungen damit beauftragt, die maximale Kapazität für den sicheren Transport von CO2 zwischen dem Hafen von Den Helder und dem Gaswerk von NAM zu berechnen. Darüber hinaus entwickelte Bilfinger die Installationsanforderungen für Be- und Entladeeinrichtungen an diesen Standorten.
  6. Mobile Pilotanlage zur CO2-Abscheidung (Universität Duisburg Essen)

    • Um die CO2-Abscheidung in der Rohölraffinerie an verschiedenen Standorten in Europa untersuchen zu können, plant die Universität Duisburg Essen die Errichtung einer mobilen Pilotanlage. Bilfinger wurde damit beauftragt, ein Konzept für die Anlage zu erstellen. Außerdem verantwortet Bilfinger die Fertigung und Montage der Anlage.

 

Leistungen

  • Konzeptengineering
  • Machbarkeitsstudien / Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Supervision
  • Basic Engineering
  • Behörden Engineering
  • Beschaffung
  • Expediting
  • Inbetriebnahme
  • EPCM / Owner’s Engineer

After Sales

  • Instandhaltungskonzepte & Handbücher
  • Wiederkehrende Wartung und Instandhaltung
  • On-demand Leistungen
  • Kalibrierungen
  • Schulungen

Small Scale LNG Anlagen

  • Modulare Anlageneinheiten
  • Schlüsselfertige Lösungen
  • Voll integrierte Steuerung und Überwachung für einen einfachen Betrieb
  • Nach Wunsch angepasst an Kundenanforderungen
  • Leistungsbereich zwischen 20 und 150 Tonnen LNG pro Tag

LNG Tankstellen

  • Zapfsäulen
  • LNG Bereitstellung
  • Bezahlsysteme
  • Erdverlegte Leitungen und Kabel
  • Fundamente
  • Nebenanlagen

 

Übersicht

Die Bilfinger Engineering & Maintenance GmbH erstellt einen schrittweise aufgebauten Masterplan für Ihren Weg zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Dieses berücksichtigt Ihre Prozesse, die Ziele Ihres Unternehmens und die Umgebungen in der Ihr Unternehmen tätig ist.

Ziele des Masterplans

  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen
  • Minimierung des Energieverbrauchs und der Betriebskosten
  • Optimierung des Betriebs
  • Schaffung von zusätzlicher Flexibilität
  • Stärkung der Markenreputation
  • Reduzierung von Risiken aller Beteiligter

Leistungen

  • Bestandserfassung z.B. Wärmequellen
  • Nutzung von Restwärme
  • Optimierung der Anlage 

Übersicht

Wir sind ein europaweit tätiger, unabhängiger Planer und schlüsselfertiger Errichter für Ihre Anlage. Diese können wir auf Wunsch rund um die Uhr betreuen und damit für einen zuverlässigen Betrieb sorgen.

Leistungen

  • Entwicklung kundenspezifischer Konzepte zur Nutzung von Wasserstoff
  • Unabhängige Beratung bei der Wahl der OEMs für z. B. Elektrolyseure und Tankstellen.
  • Verantwortungsübernahme und Koordination der Vorbereitung zum Projekt (z. B. Fördermöglichkeiten, Genehmigungen, Partnerbeteiligungen, etc.)
  • Durchführung des Projekts nach festen Vorgaben als Generalunternehmer (EPCC)
  • Kundenbetreuung während des Betriebs, Optimierung der Anlage, Service und Instandhaltung

Abgasbehandlung

  • Befreiung spezifischer Gase von schädlichen Bestandteilen entsprechend der gesetzlichen Anforderungen
  • Realisierung maßgeschneiderter Behandlungseinheiten
  • Überprüfung von Prozessanlagen auf die Vermeidung von Abgasmengen
  • Analyse zur Anlagenoptimierung

CO2 Capture

  • Unterstützung in der Planung von Anlagen zur Rückhaltung von CO2
  • CO2-Wäschen
  • CO2-Verdichtung
  • CO2-Verflüssigung
  • Sonstiges

Fackelsysteme

  • Entwicklung von stationären und mobilen Fackeln zur Verbrennung von Gasen unter Berücksichtigung geltender Sicherheitsstandards (autarker Betrieb möglich)

Schallschutz

  • Analyse, Planung und Ausführung aller schallabsorbierenden Maßnahmen
  • Schallhauben und Schallschutzkabinen
  • Isolierung und Bedienung von Meisterkabinen
  • Kühlraumkulissen
  • Schalldämpfer, etc.

Absaugungen / Rohrsysteme

  • Individuelle Planung, Herstellung, Lieferung und Montage von zentralen Staubsauganlagen
  • Herstellung, Lieferung und Montage der elektrischen Bedienungs- und Steuerelemente
  • Inbetriebnahme, Wartung und Fernwartung

Gasqualität / Gasspüren

  • Wartung, Service und Kalibrierung von eichpflichtigen Gasmengen- und Gasbeschaffenheitsmessungen
  • Funktionskontrollen von Prozessgaschromatographen
  • Erstellung von Jahresplanungen für eichpflichtige Gasmengen- und Gasbeschaffenheitsmessungen
  • Organisation der wiederkehrenden Revision von Messtrecken
  • Kontrolle mit Gasspür- und Leckmengenmessgeräten
  • Streckenkontrollen
  • Arbeit nach den allgemein gültigen Normen und Vorschriften wie z.B. Eichordnung, Betriebssicherheitsverordnung, TRBS, BGV, DIN und VDE-Vorschriften

WE WORK FOR A BETTER FUTURE!
Werden Sie ein Teil dieser Zukunft.

Zu den Jobs